Nachhaltige Textilien

Nachhaltige Textilien

Qualität ist wichtig – auch wenn es um Nachhaltigkeit geht

Für uns geht es bei Nachhaltigkeit nicht um ein einzelnes Produkt, sondern um das große Ganze. Damit möchten wir zum Ausdruck bringen, dass alle Glieder einer Wertkette gleich wichtig sind – von der Baumwolle auf dem Feld bis zur Wirtschaft im Verhältnis zur Wäschereibranche.

Wir möchten bei den Qualitäten und deren Eignung für Textile Service keine Kompromisse eingehen und gleichzeitig liegt der Fokus immer auf einem komfortablen und funktionalen Design. Wir möchten weiterhin eine hohe Qualität anbieten und daher testen wir unsere nachhaltigen Textilien, beispielsweise TENCEL®, bevor wir diese an unsere Kunden ausliefern.

TENCEL® - die nachhaltigste Faser

TENCEL® ist die nachhaltigste aller erhältlichen Fasern und wird aus Zellulose aus FSC-zertifiziertem Holz hergestellt. Die Zellulose stammt aus europäischer Buche und Eukalyptusbäumen aus Südafrika. Das Holz kommt aus natürlicher Waldnutzung sowie aus Überresten aus der Holzindustrie und wird in einem geschlossenen Ökosystem produziert. Das heißt, dass die Produktion der eigentlichen TENCEL®-Fasern keine negativen Auswirkungen auf den natürlichen Lebensraum der Pandabären hat und dass keine Waldgebiete gerodet werden, damit dort Eukalyptus angebaut werden kann. TENCEL® ist mit dem nordischen Umweltlabel zertifiziert und kann wiederverwertet werden.

Darüber hinaus verfügen die TENCEL®-Fasern über sehr gute Absorptionseigenschaften und werden häufig anstelle von Baumwolle bei Mischfasern verwendet.

Bei Kentaur verwenden wir TENCEL®-Fasern u.a. in unserer neuen Hemdenkollektion und in unserer Pflegeserie Tencel Medical. Wir arbeiten kontinuierlich daran, TENCEL®-Fasern in weiteren Produkten zu verarbeiten. Hierbei ist es für uns jedoch besonders wichtig, dass Wäschereien weiterhin mit unseren Qualitäten und Produkten arbeiten können. Aus diesem Grund testen wir TENCEL® in unterschiedlichen Kombinationen auf Fusselbildung, Einschrumpfen, Wäsche etc.

Baumwolle und BCI-Baumwolle

Über einen langen Zeitraum hat Kentaur zahlreiche Alternativen zur konventionellen Baumwolle geprüft und wir arbeiten weiterhin daran, sowohl gegenüber der Umwelt als auch den Bauern bessere Bedingungen bieten zu können, auch hinsichtlich des Anbaus von Baumwolle. BCI-Baumwolle (Better Cotton Initiative) achtet nicht nur auf die Umwelt, sondern berücksichtigt auch die Gesundheit des Bodens sowie die Lebensbedingungen der Bauern. BCI-Baumwolle sichert zudem einen Bodenwechsel nach der Ernte, so dass die Böden nicht ausdörren, und angemessene Arbeitsverhältnisse für den einzelnen Bauern sowie einen möglichst niedrigen Verbrauch der Wasserressourcen. Daher möchten wir den Anteil an konventioneller Baumwolle in unseren Produkten mit BCI-Baumwolle ersetzen.

Polyester und recyceltes Polyester (Rpet)

Wussten Sie schon ...

Wussten Sie schon ...

TENCEL® ist die nachhaltigste Faser? Möchten Sie mehr über TENCEL® und die Prozesse hinter der Produktion wissen, lesen Sie mehr hier.

Links zur Nachhaltigkeit
UN Global Compact

www.unglobalcompact.org/

Amfori BSCI

Mehr lesen

Lesen Sie hier Kentaurs COP repport

COP Repport 2020